Selbstverständnis

Wir sind der Ansicht, dass Photovoltaik eine Zukunftstechnologie ist, die es auszubauen und zu fördern gilt, da sie eine Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern und einen Beitrag zum Atomausstieg leistet.

Zukunftstechnologien sind aber nicht selbstredend schon zukunftsfähig. So lange die Photovoltaik einer besonderen politischen Förderung bedarf, ist sie es defakto nicht und steht in einer andauernden und immer wieder auch umstrittenen Abhängigkeit zu Politik und Gesellschaft.

Dies wird sich langfristig ändern, die Preise für fertig installierte Anlagen fallen seit Jahren. Aber nicht nur der Anlagenfertigpreis ist ein Indikator für die Marktreife der Photovoltaik. Auch Bausteine wie die immer noch ungelöste Speicherproblematik oder eine immer noch geringe Arbeitseffizienz im erweiterten Photovoltaikmarkt, zum Beispiel beim Anlagenservice, müssen auf dem Weg aus politischer und gesellschaftlicher Abhängigkeit heraus noch gemeistert werden.

Wir setzen uns mit unserem Produkt “Full Photovoltaik Management” dafür ein, dass das Management und die Verwaltung von Photovoltaikanlagen deutlich vorangetrieben wird und damit dieser noch fehlende Baustein für die Photovoltaik erstellt wird. Dazu haben wir Kompetenzen im Bereich der Technik, der Betriebswirtschaft und der Datenverarbeitung zusammengezogen und setzen diese vernetzt ein. Durch den richtigen Mix aus Kompetenzen wird es auch möglich, die Verfügbarkeit von dezentralen Anlagen zu steigern, da diese Aufgabe einer viel interdisziplinäreren Lösung bedarf, wie die Instandhaltung einer zentralen Kraftwerksstruktur.

Unser Engagement hat also in allen Fragen die Zielsetzung, den Anteil der Stromerzeugung aus solarer Strahlungsenergie langfrsitig hochzuhalten. Die Schwierigkeit für einen langanhaltenden Erfolg der Photovoltaik liegt nicht mehr darin, Photovoltaikanlagen aufzubauen – sondern diese in Betrieb zu halten. Wir stehen deshalb für mehr Sonnenstrom im Netz ein, der durch weniger Ausfall und schnellere Reparaturen entstehen wird. Durch unser Engagement die Effizienz der Photovoltaikanlagen langfristig gesteigert: Wenn alle Photovoltaikanlagen in Deutschland von uns gemanaged würden, könnte man von der zusätzlich erzeugten Energie locker 2 Stahlwerke betreiben! So kann innovative Datenverarbeitung die Umwelt schützen.

Energy Blog:
In unserem Energy Blog stellen wir Neuigkeiten und Kommentare zu aktuellen Fragen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien zusammen.

zum Energy Blog