Die Funktion des Full Photovoltaik Management

Die Data Solar hat mit dem Full Photovoltaik Management ein komplexes Expertensystem entwickelt, welches es ermöglicht, die komplette Anlage im Tagesgang zu simulieren und mit den wirklich gelieferten Ertragsdaten detailliert zu analysieren. Hierdurch entsteht erstmals die Möglichkeit, ohne Auswertungen, die lediglich auf prozentualen Grenzwerten bei der Abweichung basieren, die Erträge einer Anlage präzise nachzuvollziehen und so alle Fehler frühzeitig zu erkennen bevor ein größerer Ertragsausfall entsteht.

Für diese Auswertung  hat die Data Solar eine Datenbankstruktur entwickelt, welche speziell für das Führen und Verwalten von Photovoltaikanlagen ausgerichtet ist. Auf die Datenbanken greifen eigene Programme zu, die einerseits die Ertragswerte und andererseits die technischen Daten der Anlagen verarbeiten. Mit hinzugezogen werden die Ertragsdaten umliegender Anlagen, so dass eine noch viel detailliertere Datengrundlage vorliegt. Full Photovoltaik Management erkennt auch Verschattungen und kann diese aufgrund verschiedener Charakteristiken auf feste oder wachsende Objekte zurückführen – zum Beispiel Bäume, Gras und Moos. Aus den automatisch gewonnenen Kenntnissen der Auswertung kann unser System die Fehlersymptome, je nach Fehlerbild, auch schon einzelnen Baugruppen zuordnen.

Um keine unnötigen, wiederholenden oder falschen Fehlermeldungen zu produzieren, werden alle Meldungen vor der Weitergabe von einem sachverständigem Mitarbeiter nochmals verifiziert. Damit bekommen Sie und Ihr Wartungsbetrieb die perfekte Vorlage um die Reparatur schnell und effizient abzuschließen und möglichst schnell wieder die Sonne zu nutzen.

Energy Blog:
In unserem Energy Blog stellen wir Neuigkeiten und Kommentare zu aktuellen Fragen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien zusammen.

zum Energy Blog